Match & Meet

Agritechnica 2015: Systems & Components unterstützt Zuliefererindustrie mit Online-Kontaktbörse für internationales Business

Bild(DLG). Kontakte im Geschäftsleben sind der Schlüssel zum Erfolg. Der Markt wird bestimmt von Angebot und Nachfrage. Gerade im Vorfeld einer Messe geht die konventionelle Terminplanung im Tagesgeschäft neben vielen anderen Prioritäten oftmals unter. Was liegt deshalb näher als bereits vor, während und auch nach der Messe internationale Businesskontakte über ein Matchmaking-Instrument zu knüpfen?

Zur diesjährigen Agritechnica in Hannover bietet der Veranstalter, die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft), erneut den Top-Service Match & Meet für Aussteller und Fachbesucher an. Die Registrierung ist kostenfrei und ab sofort möglich. Die Kommunikation der Online-Kontaktbörse findet in englischer Sprache statt. Die gültige Eintrittskarte zur Agritechnica berechtigt zur Teilnahme an den persönlichen Treffen vor Ort.

Zeit ist wertvoll
Match & Meet identifiziert potenzielle Geschäftspartner mit gleichen Interessen und führt diese zueinander. Direkt und individuell. Die Ziele der Aussteller und Besucher werden dadurch wesentlich effizienter erreicht. Interessenten melden sich online an und beschreiben auf der Online-Plattform das Profil ihres Unternehmens, ebenso Produkte oder Dienstleistungen, die sie anbieten und/oder suchen. Nach erfolgter Registrierung wird das Profil freigeschaltet.

Registrierte Teilnehmer können mittels Stichwörter oder freien Textfeldern durch den Teilnehmerkatalog blättern und geeignete Geschäftspartner finden. Zudem besteht die Möglichkeit, Termine zu initiieren, zu bestätigen, bei Bedarf auch zu verwerfen und persönliche Treffen auf der Messe zu vereinbaren. Automatisch werden bestätigte Termine in einem persönlichen Meeting Schedule eingetragen und gespeichert. Die Gespräche finden auf der Messe am Stand des jeweiligen Ausstellers statt. Die festgelegten 30minütigen Zeitfenster während der gesamten Messedauer ermöglichen Interessenten, den Aufenthalt noch effektiver zu gestalten sowie wertvolle Zeit und Ressourcen zu sparen.

Erfolg durch Networking
Die Systems & Components findet vom 10. bis 14. November 2015 (Exklusivtage: 8. und 9. November) unter dem Dach der Agritechnica, der weltweiten Leitmesse für Landtechnik, in Hannover statt. In Verbindung mit dem breiten Produktangebot der Systems & Components bietet sich eine einmalige Symbiose für Aussteller und Besucher: ausgehend von Wissenschaft und Forschung über die am Markt verfügbaren Systeme, Module und Komponenten der innovativen Zuliefererindustrie bis hin zum High-Tech-Angebot der Landtechnik-Anbieter.

“Die Landtechnik hat sich eindeutig zu einem Technologieführer entwickelt. Die Zuliefer-Plattform Systems & Components öffnet sich deshalb auch für weitere Branchen. Zukunftsweisende Branchen wie Luft- und Raumfahrt, Automotive, Straßen-, Minen- und Schiffsbau nutzen bereits heute Standards aus der Agrarindustrie. Wir sehen enorme Chancen für die gesamte Zuliefererindustrie, dank unserer Online-Kontaktbörse Match & Meet noch gezielter Expertendialoge durchzuführen, Kooperationsgespräche und internationale Geschäftskontakte mit Synergieeffekten aufzubauen”, kommentiert Dr. Raffaele Talarico, verantwortlich für das Ausstellungs- und Fachprogramm der Systems & Components, die Online-Plattform.

Weitere Informationen und Zugang zur Online-Registration “Match & Meet” unter www.agritechnica2015.converve.com
und zur Systems & Components unter www.systemsandcomponents.com

Systems & Components

Ausstellerkontakt:
Dr. Raffaele Talarico
Ausstellerbetreuung und Fachprogramm
Telefon: +39 051 632 1270
E-Mail: R.Talarico@DLG.org

Bitte Hinweise auf Veröffentlichungen, Links und Abdruckbelege an Agentur

Über:

DLG Service GmbH / Kommunikation – Presse
Herr Dipl.-Ing. Friedrich W. Rach
Eschborner Landstraße 122
60489 Frankfurt a. M.
Deutschland

fon ..: +49 (0)69 247 88-202
fax ..: +49 (0)69 247 88-112
web ..: http://www.DLG.org
email : F.Rach@DLG.org

Über Systems & Components
SYSTEMS & COMPONENTS wurde 2013 erstmals als ein eigenständiger Ausstellungsbereich unter dem Dach der weltgrößten Landtechnikmesse Agritechnica etabliert. Systems & Components bietet Zulieferern eine internationale, professionelle Plattform, um Systeme, Module und Komponenten für die Landtechnikindustrie und verwandter Industriezweige zu präsentieren. Die erste Agritechnica wurde 1985, danach im Zweijahresrhythmus in Frankfurt durchgeführt. Seit 1995 findet die Weltleitmesse für Landtechnik in Hannover statt.

Der Veranstalter, die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft), mit Sitz in Frankfurt am Main, wurde 1885 vom Ingenieur und Schriftsteller Max Eyth gegründet und zählt heute über 26.000 Mitglieder. Die unabhängige DLG fördert als offenes Forum Wissensaustausch und Meinungsbildung. Über 200 hauptamtliche Mitarbeiter und mehr als 3.000 ehrenamtliche Experten erarbeiten Lösungen für die Agrar- und Ernährungswirtschaft. Das renommierte und weltweit größte unabhängige Testzentrum für Technik und Betriebsmittel der DLG ist national und international akkreditiert und notifiziert.

Seit über 125 Jahren organisiert die DLG Fachausstellungen in der Land- und Ernährungswirtschaft. Zu den bekanntesten internationalen Leitmessen zählen neben der Agritechnica, die EuroTier, BioEnergy Decentral und mit der Koelnmesse die Anuga FoodTec.

Pressekontakt:

Benson GmbH / Agentur fuer angewandte Kommunikation
Frau Gisela Benson
Hangstrasse 18
86922 Eresing

fon ..: +49 (0)8193 937393
web ..: http://www.agentur-benson.de
email : info@agentur-benson.de